DPSG Stamm Marcel Callo Frankfurt

Packliste

Das nĂ€chste Lager steht an, aber ihr wisst nicht, was ihr alles einpacken sollt? Dann hier eine Beispiel Packliste fĂŒr ein Lager. Denkt aber daran, dass es nur eine Empfehlung ist, ihr entscheidet immer noch selbst, wie viel ihr braucht. FĂŒr Stammeslager oder WochenendsĂŒbernachtungen, braucht ihr natĂŒrlich weniger.

 

Packliste:

Schlafsachen:

Schlafsack

Isomatte

Schlafanzug oder Àhnliches

Kleidung:

Unterhosen (Je nach Bedarf und LĂ€nge der Fahrt, eine am Tag reicht aber)

Socken (Je nach Bedarf und LÀnge der Fahrt)

Wandersocken (min. 2)

Lange Hose (max. 2)

Kurze Hose (max. 2)

T-shirts (ca. 4)

Pulli (max. 2)

Regenjacke

MĂŒtze

Schal

Schwimmsachen

Turnschuhe (möglichst leicht)

Geschirrbeutel:

Teller (nicht aus Keramik, sondern Plastik oder Metall)

Besteck

Tasse (nicht aus Keramik, sondern Plastik oder Metall)

Trinkflasche min. 1l (nicht aus Glas)

Kulturbeutel:

ZahnbĂŒrste

Zahnpasta

Schampoo

Handtuch

Sonnencreme

weitere persönliche Hygieneartikel (BĂŒrste, Kamm, etc.)

Sonstiges:

Taschenlampe (am besten eine Stirnlampe)

Schnitzmesser

Liederschorsch

Kopfbedeckung

 

Das alles kommt in einen großen Wanderrucksack, versucht bitte, das nichts außen am Rucksack rumbaumelt, sondern alles fest verzurrt ist, das macht das Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln wesentlich angenehmer. Außerdem lĂ€sst es sich so leichter und angenehmer tragen.

 

Bei der Abfahrt tragt bitte:

Kluft

Halstuch

Wanderschuhe

Außerdem mĂŒsst ihr bei der Abfahrt folgendes bei eurem Gruppenleiter abgeben:

Krankenkassenkarte

Kopie des Impfpasses

Fragebogen und Anmeldung

Bei Reisen ins Ausland: Ausweisdokument